Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK
 

Neuraltherapie

Neuraltherapie ist der diagnostische und therapeutische Einsatz von Lokalanästhetika zur Be-handlung von örtlich begrenzten oder allgemeinen Störungen des Organismus.Hierfür werden v.a. kurzwirksame Lokalanästhetika wie Procain oder Lidocain verwendet.

Neuraltherapeutisch behandelbare Störungen sind z.B.:

  • Schmerzen, auch Neuralgien
  • Funktionelle Störungen
  • Vegetative Störungen
  • Chronische Entzündungen

In der Augenheilkunde ist v.a. eine Indikation hervorzuheben, die Behandlung von Neuralgien im Bereich der Nervenaustrittspunkte der Nn. supraobitales und infraorbitales. Diese z.T. außer-ordentlich schmerzhaften Neuralgien sprechen nicht selten sehr gut und fast ohne zeitliche Latenz auf eine Neuraltherpie an.

Benefit

Neuraltherapie kann bestimmte Beschwerden und Schmerzen deutlich lindern.